Facility Management Consulting über den gesamten Gebäudelebenszyklus.

  • planungs- und baubegleitendes Facility Management
  • Erstellung von Betriebskonzepten
  • Implementierung von FM-Dienstleistungen
  • Startup-Begleitung von Dienstleistungsprojekten
  • Konzeption von Instandhaltungsstrategien
  • strategische Investitions- / Reinvestitionsplanung
  • Kostenoptimierung Fremd-/Eigenleistung
  • Service Level Agreement
  • Trainingsbedarfsanalysen / Trainingsdesign
  • Ermittlung des Qualifikationsbedarfs
  • Personalentwicklungskonzepte
  • Arbeitsplatzorganisation nach 5S
  • Onboarding neuer Mitarbeiter
  • Technische Due Diligence
  • Service Level Monitoring
  • Zustandsbewertung gebäudetechnischer  Anlagen
  • Produktivitätsanalysen
  • QuickChecks
    • Krankenhausbetriebstechnik
    • Medizintechnik / MPG
    • Betreiberverantwortung
    • Entsorgung / Abfallrecht
    • Gebäudereinigung
  • Hygieneinspektionen und Hygienekontrollen an raumlufttechnischen Anlagen nach VDI 6022
  • Überwachung von Verdunstungskühlanlagen / Rückkühlwerken nach VDI 2047 Teil 2
  • Gefährdungsanalysen von Trinkwasserinstallationen nach VDI 6023

Der Betrieb technisch komplexer Immobilien stellt Entscheider und Betriebsverantwortliche immer vor besondere Herausforderungen. Neben der Vielzahl technischer Normen und gesetzlicher Regelungen stehen dabei auch ökonomische Fragestellungen auf der Agenda, um einen sicheren und wirtschaftlichen Gebäudebetrieb zu realisieren.

Gerade Gesundheitsimmobilien wie Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken oder Senioreneinrichtungen stechen hier mit speziellen Anforderungen an Verfügbarkeit, Hygiene und Sicherheit sowie aufgrund der besonderen Nutzerstrukturen nochmals heraus.

Gleichzeitig unterliegen Unternehmen im Gesundheitswesen aber einem engen Geflecht aus komplexen und restriktiven Anforderungen an die Preisbildung und damit die Vergütung ihrer Leistungen. 

Dieser Kontext hat erhebliche Auswirkungen auf die Finanzierung eines nachhaltigen Gebäudebetriebs, notwendiger Investitions- und Instandhaltungsmaßnahmen.Umso wichtiger ist es, sich die speziellen Anforderungen in allen Lebenszyklusphasen einer Gesundheitsimmobilie bewusst zu machen und schon bei Planung und Bau für die spätere Betriebsphase vorauszudenken.

"Mit unseren Leistungen begleiten wir Gesundheitsimmobilien über den gesamten Lebenszyklus und sorgen für optimale Voraussetzungen zur Bewältigung der Herausforderungen im täglichen Betrieb."
Michael Mertens
Inhaber